E: Zuccini-Karottengemüse zu Lammkoteletts

30 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lammkoteletts 20 Stk.
Lammgewürz vom Türken 3 EL
oder Salz, Pfeffer,Knoblauch, Rosmarin etwas
+ etwas
große Karotten 5 Stk.
mittlere Zuccini 5 Stk.
Knoblauch 2 Zehen
Butter 60 g
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Lammkotelettes leicht plätten und mit dem Gewürz bestreuen, dann beiseite stellen.

2.Die Karotten schälen, in drei Stücke teilen und jedes dieser Stücke der Länge nach vierteln, sechsteln oder sogar achteln, das kommt ganz auf die Größe der Karotten an. Die Teilchen dann im kochenden Salzwasser ca. 5 Min. bissfest garen und dann abgießen.

3.Nun die Zuccini waschen und ebenfalls in 3 Teile schneiden diese, wie die Karotten der Länge nach teilen (meistens achteln). Die Butter in einer hohen Pfanne schmelzen, die Knoblauchzehen schälen und in feine Scheiben schneiden und in die Butter geben, die Zuccini zufügen und 5 Min. schmoren.

4.Nach 5 Min. Schmorzeit der Zuccini, die Karotten zugeben und weitere 5 Min. schmoren, dann etwas salzen und pfeffern.

5.Wärend das Gemüse gart, Öl in einer anderen Pfanne erhitzen und die Lammkotelettes portionsweise, bei starker Hitze auf jeder Seite 2 Min. anbraten. Die bereits fertigen Kotelettes immer warmhalten und so alle Lammteilchen braten.

6.Gemüse und Lamm zusammen anrichten. Dazu passt auch noch etwas Weißbrot.

7.TIPP: Ich bereite für meinen Mann, den Knoblauch-Junkie, auch noch eine Knoblauch - Joghurtsauce zu (KB)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „E: Zuccini-Karottengemüse zu Lammkoteletts“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„E: Zuccini-Karottengemüse zu Lammkoteletts“