Spätzli Karotten Pilz Gratin

leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spätzliteig
Mehl 250 gr
Muskat 0,25 tl
Salz 1 TL
wenig Pfeffer etwas
Magerquark 200 gr.
Wasser 1 EL
Rapsöl 1 EL
Eier Freiland 3 Stück
wer mag kann noch 100gr. TK Spinat gut ausgedrück runerrühren etwas
Restliche Zutaten für den Gratin
Rapsöl 1 EL
Zwiebel gehackt 1 Stück
Eierschwämme 200 gr
gelbe Rüben frisch 250 gr
Rote Rübe frisch 250 gr.
Orange Rübe je nach grösse 1-2 1 Stück
Gemüsebouillon 1 dl
Thymian frisch gehackt 1 TL
Tilsiter 220 gr.
Halbrahm 2 dl
Knoblauch gehackt 2 Stück

Zubereitung

Spätzliteig

1.Mehl, Muskat, Salz und Pfeffer in ener Schüssel mischen Quark und Wasser, Öl, Eier und Spinat pürieren und nach und nach in die Mulde vom Mehl und Gewürz geben und mit einer Kelle gut mischen

2.Salzwasser aufkochen und die Spätzli durch ein Spätzlisieb streichen. Spätzli heraus nehmen wenn diese an der Oberfläche schwimmen und dann mit einer Schaumkelle herausnehmen und abtropfen lassen.

3.Ich hatte noch Spätzli im Gefrierfach daher sind meine Weiss statt Grün

Gemüse und restliche Zutaten für den Gratin

4.Zwiebel, Knoblauchzehe fein hacken und die Karotten in Würfel schneiden

5.Öl in einer Pfanne warm werden lassen, dann Zwiebel und Knoblauch andünsten, Pilze mitdämpfen Karotten und Boullion hinzu fügen und zugedeckt ca 10 Minuten köcheln lassen. Kurz vor den Spätzli den Thymian dazu geben

6.Auflaufform ausbuttern, dann eine Lage Spätzli mit Gemüse vermsicht in die Gratinform geben Käse darauf, die hälfte Rahm darüber und die zweite Schicht Spätzli, Käse darauf geben am Schluss mit Käse und dem restlichen Rahm decken

7.dann ab in den Ofen und ca 15 Minuten bei 200 Grad Gratinieren

8.dazu passt wunderbar ein Salat und schon ist das Essen fertig

Auch lecker

Kommentare zu „Spätzli Karotten Pilz Gratin“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spätzli Karotten Pilz Gratin“