Fleischspiesse in Zwiebel-Käsesosse

9 Std leicht
( 74 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schälbraten 300 g
Öl 200 ml
Zwiebeln 3
Knoblauchzehen 2
Brühe 250 ml
Milch 150 ml
Frischkäsezubereitung nach Geschmack 1 Becher
Salz, Pfeffer, Paprika etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1364 (326)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
34,6 g

Zubereitung

1.Den Schälbraten in Stücke schneiden und auf Spiesse aufreihen.

2.Die Zwiebeln und den Knoblauch in Scheiben schneiden und in ein flaches Gefäss geben. Aus ÖL, Salz , Paprika und Pfeffer eine Marinade anrühren und zu den Zwiebeln geben. Die vorbereiteten Fleischspiesse mit einlegen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

3.Am nächsten Tag Die Fleischspiesse mit einem Teil des Marinadeöls kräftig anbraten.Mit Brühe und Milch ablöschen. ( Die Milch dient als Emulgator zwischen dem Öl und dem Frischkäse). Nun den Becher Frischkäse zugeben , unter Rühren auflösen und bis zur gewünschten Konsistens köcheln.

4.Dazu passt Kartoffelbrei und ein Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleischspiesse in Zwiebel-Käsesosse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 74 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleischspiesse in Zwiebel-Käsesosse“