Der perfekte Käsekuchen trifft Madame Heidelbeere

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für den Boden: etwas
Mehl 200 g
Butter 100 g
Zucker 50 g
Eigelb 1
Vanillezucker 1 Päckchen
Schale von 1 unbehandelten Zitrone etwas
Für die Quarkmasse: etwas
Magerquark, über Nacht abtropfen lassen, Menge sollte dann ca. 750g wiegen 1,5 kg
Milch 370 ml
Eier 3
Zucker 100 g
Vanillepuddingpulver, Kaltcreme, ohne kochen, z.B Galetta - 1 Minuten Cremepudding von Dr. Oetker 150 g
Butter flüssig 50 g
Mehl 50 g
Saft einer halben Zitrone etwas
Vanilleschote ausgekratzt 1
Schale von 1 unbehandelten Zitrone etwas
Außerdem: etwas
Schlagsahne 2 Becher
Waldeidelbeeren, Konserve 1 gr. Glas

Zubereitung

1.Alle Zutaten des Mürbeteigs zu einem glatten Teig kneten und in eine 26er Springform verteilen. Alle Zutaten der Quarkmasse mit dem Mixer verrühren (die Masse wirkt relativ fest, macht aber nix, der Kuchen wird trotzdem Super- cremig!) und in die Form füllen, glattstreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C Ober-/Unterhitze 20 Minuten backen.

2.Nun den Kuchen herrausnehmen, 20 Minuten ruhen lassen und dann nochmal 20 Minuten bei selber Einstellung wie vorher fertigbacken. Aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.

3.Die Sahne steif schlagen. Kuchen in ca. 10-12 Stücke schneiden und mit Heidelbeeren und Schlagsahne garniert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Der perfekte Käsekuchen trifft Madame Heidelbeere“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Der perfekte Käsekuchen trifft Madame Heidelbeere“