Basilikumöl

Rezept: Basilikumöl
vielseitig zu verwenden, gesund und lecker
3
vielseitig zu verwenden, gesund und lecker
6
11695
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Basilikumblätter
Olivenöl extra vergine
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.11.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Basilikumöl

Dänisches Apfelgeheimnis

ZUBEREITUNG
Basilikumöl

1
Zuerst eine schöne Fflasche auswählen. sie sollte sauber und trocken sein. Danach die gewaschenen Basilikumblätter in die Flasche füllen. ( ich hatte eine Flasche mit einem etwas größeren Hals, somit konnte ich die Blätter ganz hineingeben) Jetzt das Olivenöl draufgeben und für mind. 48 kühl und dunkel stellen. Danach ist das Öl gebrauchs fertig.
2
Ich brauche dieses Öl z.B. für Pasta aller Art. Nachdem dem die Pasta al dente gekocht sind, gebe ich sie mit etwas von dem Basilikumöl in den Topf zurück. Gibt ein tolles Geschmackserlebnis.
3
Ich habe bewußt auf die Mengenangaben verzichtet, da die Menge von der Größe der Flasche abhängig ist. Wie ihr unschwer erkennen könnt, habe ich bereits einiges davon verbraucht.

KOMMENTARE
Basilikumöl

Benutzerbild von Muffel1976
   Muffel1976
Habt ihr schon mal was von Direktöl gehört. Die bieten das mit Sonnenblumenöl an, weil geschmacksneutral. Dort habe ich das volle Aroma von Basilikum drinne. Es wird auch nicht schlecht oder verfliegt, wenn mann es nicht sofort verbraucht. so intensiv habe ich Basilikum trotz erwärmen noch nie geshcmeckt. Ansonsten gibt es 5 Sterne von mir für die Idee!
HILF-
REICH!
   modschekuebchen
Hallo Muffel1976, kannst Du das Direktöl genauer erklären? Woher hast Du es, ist selbst gemacht? Dankeschön :)
Benutzerbild von rocky041151
   rocky041151
Das mögen wir auch. Köstlich! GLG, Tara und Tina
Benutzerbild von Rejerfan_55
   Rejerfan_55
Auch eine tolle Idee für ein kleines Mitbringsel. LG
Benutzerbild von luna777
   luna777
Eine sehr gute Idee, das werde ich auf jeden Fall ausprobieren, ist auch ein schönes Gastgeschenk! 5* und LG Maria
Benutzerbild von Baerenbraut
   Baerenbraut
Ganz tolle Idee! Das werde ich auf jeden Fall mal testen, denn Basilikum ist eins meiner Lieblingskräuter! LG Heike

Um das Rezept "Basilikumöl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung