'Oberste' Toffees

Rezept: 'Oberste' Toffees
mal wieder was aus der Hexenküche ^^
22
mal wieder was aus der Hexenküche ^^
03:00
14
2059
Zutaten für
99
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
450 g
Zucker
150 g
Traubenzucker
400 ml
Sahne, die man auch schlagen kann
2 EL
Cappucinopulver- ich hab passend den Typ 'Karamell' gewählt
Öl, aber nicht zum Kochen
4 Tafeln
Vollmilchschokolade
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1695 (405)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
99,8 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
'Oberste' Toffees

Cappucino Banana Joe
Cappucino Snickers Delight
Cappucino heiße Liebe
Cappucino Mama hat Brand

ZUBEREITUNG
'Oberste' Toffees

1
Sodele...heute hab ich mal das ultimative Experiment gewagt und Bonbons gekocht...und es hat geklappt...mit der Basismasse hab ich schon am Donnerstag geübt und heute dann so einige Kinken versucht auszumerzen und bin, find ich, erfolgreich gewesen.
2
Erstmal für die lieben Kleinen..MACHT DAT NUR, WENN AUCH GROßE IN DER NÄHE SIND...HEIßßßß!!! Lasst lieber die Großen sich die Finger verbrennen *augenzwinker*!
3
Nu aber losgelegt...Geräte: ein Topf von ca. 4 l Inhalt...darf auch größer, aber nicht kleiner sein. Ein Rührgerät (Holzlöffel)...mit den Fingern könnte das schmerzhaft enden. Ein Schälchen, in das später das Öl kommt. Backbleche...dran denken, das Rezept ist für 99 Personen und jeder bekommt einen Bon...also mehrerere Blechens. Einen Schlesinger...oder 2 - das sind so Backspatel.
4
In dem Topf Zucker, Traubenzucker, Cappucinopulver und Sahne vermengen und gut verrühren. Aufkochen und bei mittlerer Hitze mindestens 15 Minuten kochen lassen, bis eine dickliche Konsistenz erreicht ist. Gelierprobe auf kaltem Teller machen und wenn die zur Zufriedenheit ausfällt, dann runter mit dem Topf vom Herd und etwas warten.
5
ACHTUNG: Solche Massen nie unbeaufsichtigt lassen...die brauchen Aufmerksamkeit und Ansprache, sonst kommen die aus dem Topf oder brennen sich drin fest. Also schön dabei bleiben und rühren...echt ne rührende Aufgabe.
6
Nu ist der im Vorteil, der wie ich eine Marmorarbeitsplatte sein Eigen nennt..die ist nämlich zum Bon-machen genial, weil ich da die Masse draufgießen und erstarren lassen kann (nachdem ich die Platte leicht eingeölt habe)...immer wieder mit Hilfe des Schlesingers zusammenfalten, bis die Masse schön fest ist. Ansonsten die Masse in einer Form (Blech) abkühlen lassen...ist aber umständlicher.
7
Nun hab ich meinen Schlagkessel rausgekramt und darin (Wasserbad) die Schoki geschmolzen. Mit dem Schlesinger Stückchen von Haselnussgröße von der Karamellmasse abstechen, die Finger etwas einölen (dafür ist nämlich das Öl) und Kullers formen.
8
Die Kullers aus nicht zu großer Höhe in die geschmolzene Schoki fallen lassen und mit einer Gabel vor dem Ertrinken retten...auf einem Backblech erholen lassen und wenn die Schoki fest ist in Alufolie einpacken.
9
Da ich immer wieder kosten musste, bin ich nun satt *lach*...die sind aber auch echt lecker und nicht so unendlich süß...das könnt ihr mir glauben.

KOMMENTARE
'Oberste' Toffees

Benutzerbild von Divina
   Divina
erwischt, das halbgeheime rezept :-)
Benutzerbild von BK858
   BK858
Selbstgemachte Toffees sind klasse. Haben wir in unserem Kinderkochkurs auch schon mal gemacht, 5* LG Bärbel
Benutzerbild von andrea_h89
   andrea_h89
leeeeeecker :) her damit *g*
Benutzerbild von Okrim10
   Okrim10
Das war mir sowas von klar aber trotzdem wieder eine Gute Ide!!! Nur das Papier könnte noch schöner sein z.B mit einer Kuh oder einem Huhn vorne drauf!!!!!!!!!!!!!!
Benutzerbild von Kuechenteufelchen
   Kuechenteufelchen
Mach das Päckchen fertig: 2 Gläser Brotaufstrich *ganzintelligentguck* und 1 Kilo von diesen leckeren Teilchen. Und nun kriegst du deinen klebrigen Schmatz zurück!

Um das Rezept "'Oberste' Toffees" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung