SCHOKOLADE - Baiser-Chili-Schokolade

45 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Baiser 40 g
Zartbitter-Kuvertüre 200 g
Kuvertüre Vollmilch 100 g
Chiliflocken 2 TL

Zubereitung

1.Als Erstes 2/3 des Baiser in einem Gefrierbeutel fein zerkleinern und dann beiseite stellen. Das restliche Drittel in einem 2. Gefrierbeutel grob zerkleinern.

2.Nun die Kuvertüre (beide) fein hacken und mit 1 TL Chiliflocken in einer Metallschüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen. Mit einem Thermometer kontrollieren, die Temperatur beträgt jetzt ca. 40 - 45 Grad. Anschließend die geschmolzene Schokolade in einem kalten Wasserbad auf 27 - 28 Grad herunter kühlen und danach wieder auf 29 - 30 Grad erwärmen. Dies nennt man temperieren.

3.Jetzt das fein zerkleinerte Baiser unter die temperierte Kuvertüre rühren und in die 3er-Schokoladentafel-Form (Versandhandel) gießen und durch vorsichtiges rütteln verteilen. Die Form mehrmals sachte auf die Arbeitsfläche klopfen, damit eventuelle Luftblasen raus gehen.

4.Anschließend das grob zerkleinerte Baiser und die restlichen Chiliflocken auf der Kuvertüre verteilen.

5.Die Form jetzt für ca. 10 min in den Kühlschrank stellen und anschließend bei Zimmertemperatur ca. 2 Stunden fest werden lassen.

6.Um die Tafeln aus der Form zu lösen deckt man sie mit einem Küchentuch ab und dreht die Form vorsichtig um.

7.Wenn jetzt drei matt glänzende Schokoladentafeln auf dem Tisch liegen, hat man alles richtig gemacht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „SCHOKOLADE - Baiser-Chili-Schokolade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„SCHOKOLADE - Baiser-Chili-Schokolade“