Rumrosinen-Marzipan-Pralinen

Rezept: Rumrosinen-Marzipan-Pralinen
ergibt 15 Stück
10
ergibt 15 Stück
00:15
4
1622
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 g
Zartbitter-Kuvertüre
50 g
Kuvertüre Vollmilch
10 g
Kokosfett
15
Rumrosinen
25 g
Marzipan
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.03.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1817 (434)
Eiweiß
9,9 g
Kohlenhydrate
61,4 g
Fett
16,3 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rumrosinen-Marzipan-Pralinen

ZUBEREITUNG
Rumrosinen-Marzipan-Pralinen

1
Die Kuvertüren hacken und zusammen mit dem Kokosfett über dem Wasserbad schmelzen.
2
Aus dem Marzipan 15 kleine Kügelchen formen.
3
Wenn die Kuvertüre geschmolzen ist, 15 Silikonpralinenförmchen, etwas weniger als halbvoll, damit füllen. Die Form mehrmals vorsichtig auf die Arbeitsfläche klopfen damit keine Luftbläschen enstehen. Dann je Praline ein Marzipankügelchen und eine Rumrosine auf die Schokolade geben und mit der restlichen Kuvertüre die Förmchen voll füllen und wieder auf die Arbeitsfläche klopfen.
4
Die Formen vorsichtig in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen. Am besten über Nacht. Danach aus den Förmchen lösen, gleich vernaschen oder kühl lagern.

KOMMENTARE
Rumrosinen-Marzipan-Pralinen

Benutzerbild von strammermax
   strammermax
so eine Leckerei 5 Sterne Lg Bruno
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
köstlich…..die sternenpost ist da und bringt dir 5 glitzernde ☆☆☆☆☆ vorbei…lg irmi
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Du verwöhnst uns heute so richtig. Sind die zum Verschenken oder für dich?, lach. Von mir gibt es gerne 5*.
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
leckere Idee. köstliche 5 * von mir. lg dieter

Um das Rezept "Rumrosinen-Marzipan-Pralinen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung