Rumrosinen-Marzipan-Pralinen

15 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zartbitter-Kuvertüre 100 g
Kuvertüre Vollmilch 50 g
Kokosfett 10 g
Rumrosinen 15
Marzipan 25 g

Zubereitung

1.Die Kuvertüren hacken und zusammen mit dem Kokosfett über dem Wasserbad schmelzen.

2.Aus dem Marzipan 15 kleine Kügelchen formen.

3.Wenn die Kuvertüre geschmolzen ist, 15 Silikonpralinenförmchen, etwas weniger als halbvoll, damit füllen. Die Form mehrmals vorsichtig auf die Arbeitsfläche klopfen damit keine Luftbläschen enstehen. Dann je Praline ein Marzipankügelchen und eine Rumrosine auf die Schokolade geben und mit der restlichen Kuvertüre die Förmchen voll füllen und wieder auf die Arbeitsfläche klopfen.

4.Die Formen vorsichtig in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen. Am besten über Nacht. Danach aus den Förmchen lösen, gleich vernaschen oder kühl lagern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rumrosinen-Marzipan-Pralinen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rumrosinen-Marzipan-Pralinen“