Bismarck-Eier

Rezept: Bismarck-Eier
Zwischenmahlzeit
9
Zwischenmahlzeit
00:15
20
1763
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 Gramm
Schinken gekocht
60 Gramm
Parmesan gerieben
4 Stück
Eier Freiland
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
Butter
4 Stück
Salatblätter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.11.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
996 (238)
Eiweiß
20,7 g
Kohlenhydrate
2,5 g
Fett
16,3 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Bismarck-Eier

Grün-Weiß-Rot
maccheroni asciuto
Cassata di Arance auf Orangen-Likörspiegel
Conchiglie mit Venusmuscheln, Flusskrebsen und Broccoliröschen

ZUBEREITUNG
Bismarck-Eier

1
Vier Tassen ausbuttern und jeweils ganz vorsichtig ein Ei hineingleiten lassen. Salzen, pfeffern und eine Schicht ganz fein gewürfelten Schinken auflegen. Darüber kommt eine Schicht Parmesan. Die Tassen in einen Topf mit kochendem Wasser stellen und 10 Minuten kochen lassen.
2
Pro Tasse ein Salatblatt auf einen Teller legen und die Tasse vorsichtig darauf stürzen. Dazu eine Scheibe Toast.

KOMMENTARE
Bismarck-Eier

Benutzerbild von dj_herd
   dj_herd
... SUPERSPITZENKLASSE ... bis jetzt kannte ich nur Bismarck-Heringe ... der alte Reichskanzler wusse schon für welche Leckereien er seinen Namen gibt ...☆☆☆☆☆ ...
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Oh ja, diese Idee ist einmalig, und ich habe mir das Rezept in die Favoriten gespeichert! 5***** LG Olga
Benutzerbild von sandmaennchen
   sandmaennchen
Das Rezept habe ich gleich übernommen! 5*ne für dich und GLG Cristiane
   L****i
Weiß was? Das versuch ich morgen zum Frühstück. LG, Uschi
Benutzerbild von Angi54
   Angi54
Gefällt mir, lasse 5* da. GLG Angi

Um das Rezept "Bismarck-Eier" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung