Kokoskugeln

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Puderzucker 300 gramm
Eiweiße 4
Salz 1 Prise
Kokosraspel 300 gramm
Saft und abgeriebene Schale einer Zitrone etwas
Puderzucker 1 EL

Zubereitung

1.Den Puderzucker in eine Schüssel sieben. Die Eiweiße in einer anderen Schüssel mit dem Salz steif schlagen. Wenn die Masse fast steif ist, den Puderzucker einschütten und schön weiter rühren. Kokosraspel, Zitronensaft und -schale dazugeben und unterheben.

2.Masse ca.30 Minuten kalt stellen. Dann mit einem Eisportionierer Kugeln abstechen oder aber mit 2 Esslöffeln Nocken abstechen und formen. Jetzt die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

3.Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad ca. 30 Minuten trocknen lassen. Wenn die Kugeln ausgekühlt sind, mit Puderzucker bestäuben.

Auch lecker

Kommentare zu „Kokoskugeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokoskugeln“