Mini-Kuchen: Heidelbeerkuchen

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ei 2 Stück
Zucker 1 Tasse
Mehl 1,5 Tasse
Natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure 0,5 Tasse
Vanillezucker 1 Päckchen
Backpulver 0,5 Päckchen
Öl 0,5 Tasse
Heidelbeere frisch 100 gr.
Schokolade weiß gehackt 50 gr
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1356 (324)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
50,4 g
Fett
11,8 g

Zubereitung

1.Zucker, Eier, Öl schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und in die Eier-Zucker-Mischung sieben. Ebenfalls den Vanillezucker dazu geben. Der Teig kann noch etwas fest sein, deswegen soviel Mineralwasser untermischen bis ein feiner Rührteig entsteht. Am Schluss die gehackte Schokolade unter den Teig geben

2.Das Mehl mit dem Backpulver mischen und in die Eier-Zucker-Mischung sieben. Ebenfalls den Vanillezucker dazu geben.

3.Der Teig kann noch etwas fest sein, deswegen soviel Mineralwasser untermischen bis ein feiner Rührteig entsteht.

4.Am Schluss die gehackte Schokolade unter den Teig geben und in eine gefetter und mit Semmelbrösel bestreute Backform füllen.

5.Den Kuchen am Schluss mit den Heidelbeeren belegen, diese etwas in den Teig drücken. Dann den Kuchen in den vorgeheizten Backofen (160 Grad) ca 40-50 Minuten backen. Guten Hunger!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mini-Kuchen: Heidelbeerkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini-Kuchen: Heidelbeerkuchen“