Risotto mit Kürbis und Kabanossi

1 Std leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Amarettini Mandelkekse 10 g
Kaffeepulver 1/2 TL
Zimt 1 Prise
Kardamom 1 Prise
Kabanossiwürste 150 g
Zwiebel 1/2
Knoblauchzehe 1/2
Kürbis 500 g
Butter 2 EL
Risotto-Reis 300 g
Weißwein 80 ml
Gemüsebrühe 1 l
Chilipulver etwas
Vanilleschote 1/4
Salz etwas
Parmesan gerieben 40 g

Zubereitung

1.Amaretti fein zerstoßen, mit Kaffeepulver, Zimt und Kardamom mischen. Würste in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein würfeln. Kürbis schälen, entkernen, das Kürbisfleisch 1 cm groß würfeln.

2.Butter in einem breiten Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig werden lassen. Wein zugeben, einköcheln, dann etwas Brühe zugießen. Kürbis zugeben. Unter häufigem Rühren immer etwas Flüssigkeit zugeben und vom Reis aufsaugen lassen, bis er nach ca. 15 - 20 Minuten weich ist, aber noch Biss hat.

3.Nach 15 Minuten Garzeit die Vanilleschote zugeben. Nach 5 Minuten wieder entfernen. Risotto salzen, mit Chili würzen. Käse und Wurst unterrühren. Anrichten, nach Geschmack mit Amaretti-Gewürzmischung bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Risotto mit Kürbis und Kabanossi“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Risotto mit Kürbis und Kabanossi“