Mousse von der Putenleber trifft sich mit Toastherzen im Feldsalatbett

leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Putenleber 250 Gramm
Zwiebel rot 1 kleine
Butter 25 Gramm
Portwein rot 4 Esslöffel
Thymian frisch etwas
Petersilie etwas
Schnittlauch frisch etwas
Johannisbeergelee 3 Esslöffel
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Sahne 120 ml
Bio-Orange- Abrieb 1
Feigenbalsamico etwas
Feldsalat etwas
Toastbrot etwas
Schwarzbrot etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
912 (218)
Eiweiß
8,8 g
Kohlenhydrate
13,5 g
Fett
12,3 g

Zubereitung

1.leber waschen, trockentupfen und in etwas butter rundherum scharf anbraten - zwiebel schneiden, nach ca 2 min.zugeben und mitrösten - noch ca. 3 min gemeinsam rösten und danach mit dem portwein ablöschen

2.restliche butter zugeben - salzen und pfeffern - kräuter kleingehackt zugeben - ca. 5 min bei schwacher hitze zugedeckt garen - danach etwas überkühlen lassen - währendessen von einer bioorange die komplette schale extrafein abreiben und zur masse geben

3.die gebratenen und überkühlten leberstücke nun nacheinander in den moulinex blitzhacker füllen und alle leberstücke fein pürieren - jeweils einen teelöffel sahne zugeben - danach die masse in eine rührschüssel füllen - johannisbeergelee und etwas balsamico zugeben und nochmals alles mit dem mixstab gut durchmixen

4.restliche sahne steif schlagen und mit dem teigschaber unter die lebermasse heben - pikant abschmecken und dann das mousse in einen spritzsack füllen - mind. 4 std. kaltstellen ( IDEAL für feste: man kann dieses mousse bereits am vorabend vorbereiten!)

5.toastbrot und schwarzbrot mit formen ausstechen und ineinander stecken - danach toasten - den feldsalat marinieren - die namen der gäste mit balsamicocreme auf die teller schreiben.

6.das lebermousse nun mit dem spritzsack auf den teller dressieren und zusätzlich noch mit ein paar tropfen balsamicocreme würzen - den feldsalat und die toastbrote drumherum dekorieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mousse von der Putenleber trifft sich mit Toastherzen im Feldsalatbett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mousse von der Putenleber trifft sich mit Toastherzen im Feldsalatbett“