Mett - Nudeln mit Kräutersahne

30 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Muschelnudeln 250 g.
Schweinemett 400 g.
Knoblauchzehen gehackt 2 Zehen
Cremefine 200 ml.
Scheiblettenkäse 6 Stück
Tomate gehäutet 1 große
Tomatenmark 1 Eßl.
Maggikraut 1 Zweig
Kräuter frisch gehackt 2 Eßl.
Instantbrühe 2 Eßl.
Saucenbinder hell etwas

Zubereitung

1.Schweinemett in die Muschelnudeln drücken, Wasser zum kochen bringen und mit Instantbrühe abschmecken das es schön würzig schmeckt, die gefüllten Muscheln darin garen ( Maggizweig dazu geben ).

2.Muschelnudeln abgiesen und beiseite stellen.

3.100 ml. von dem Nudelwasser in einen Topf geben, Kräuter, Knoblauch, Tomate ( fein geschnitten ), Tomatenmark, Cremefine aufkochen lassen, Scheibletten einrühren und mit Instantpulver nochmal abschmecken.

4.Soll die Sauce etwas dicker sein mit Saucenbinder andicken, mit den Muschelnudeln nochmal kurz erwärmen und Kräuter darüber verteilen.

5.Das ist unser Abendessen für Morgen, ein Bild fehlt noch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mett - Nudeln mit Kräutersahne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mett - Nudeln mit Kräutersahne“