Brot: WEIZEN ~ BROT mit Walnüssen

leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Weizen Mehl Type 1050 150 gr.
Weizen Mehl Type 550 350 gr.
Dinkel Mehl 150 gr.
Walnüsse geröstet, gemahlen 70 gr.
Wasser lauwarm 450 ml
Hefe Würfel 1
Salz 20 gr.
Zucker 2 TL (gestrichen)
etwas Mehl zum Kneten etwas

Zubereitung

1.Die unterschiedlichen Mehlsorten machen hier den Großteil des Geschmackes aus!!!! Zuerst die Walnusshälften in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten, abkühlen lassen. Dann durch eine Nussmühle drehen, damit die Nüsse schön flockig werden.

2.Die einzelnen Mehlsorten abwiegen, in eine Schüssel sieben und die gemahlenen Walnüsse und Salz untermischen. Brotbackform (oder Kastenkuchenform) ein wenig einfetten.

3.Den Zucker und die Hefe mit dem lauwarmen Wasser verrühren, bis sich alles gelöst hat. Zum Mehl in die Schüssel gießen und mit einem Teigschaber gut vermischen.

4.Die Arbeitsfläche etwas einmehlen und den Teig daraufgeben. Hände einmehlen und den Teig kräftig verkneten. Aus dem Teig einen länglichen Brotlaib formen und mit Schluß nach Unten in die Brotbackform legen. Mit der Spitze eines scharfen Messers rautenförmig 1cm tief einschneiden (kann, muß aber nicht).

5.Form mit einem Tuch abdecken und 45 Min. ruhen lassen. Kurz vor Ende der Ruhezeit den Backofen auf 180° Heißluft vorheizen. Eine feuerfeste Schale mit heißem Wasser auf den Boden des Backofens stellen.

6.Mit einer Sprühflasche die Oberfläche des Brotes leicht mit Wasser besprühen. Auf die 2. Stufe von Unten in den Backofen schieben und 55 Min. abbacken. Während der Backzeit das Brot noch 2 - 3 mal kurz mit Wasser besprüht ergibt eine krosse Kruste.

7.Zum Ende der Backzeit das Brot aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen. Erst anschneiden, wenn es wirklich ganz ausgekühlt ist (krümelt sonst).

TIP:

8.Ich habe mir zum Besprühen von Broten oder auch Brötchen eine Sprühflasche gekauft, wie man sie für das Anfeuchten von Mangelwäsche oder das Besprühen von Pflanzen benutzt.

9.Mit dieser Rezeptur habe ich meine Versuchsreihe beendet. Das Brot hat einen köstlichen Geschmack und ist, wie ich finde, für meine geplanten Canapès die passende Unterlage.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brot: WEIZEN ~ BROT mit Walnüssen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brot: WEIZEN ~ BROT mit Walnüssen“