Schwammerlgulasch

Rezept: Schwammerlgulasch
natürlich mit Semmelknödel
28
natürlich mit Semmelknödel
01:00
45
13499
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
700 Gramm
Pilze und Schwammerl
2
Zwiebel
2
Knoblauchzehen
2 EL
Schmalz oder Öl
200 Gramm
Kartoffel
Salz und Pfeffer
2 EL
Paprikapulver edelsüß
Petersilie
Bohnenkraut
etwas
Kümmel gemahlen
Sahne oder Sauerrahm wer mag
1 EL
Mehl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.08.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
598 (143)
Eiweiß
4,5 g
Kohlenhydrate
23,5 g
Fett
3,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schwammerlgulasch

ZUBEREITUNG
Schwammerlgulasch

1
Die Pilze und Schwammerl putzen und gegebenenfalls waschen. Die Zwiebel in feine Ringe schneiden und die Kartoffeln schälen und in kleine Scheiben schneiden.
2
Das Fett in einer Pfanne heiß werden lassen und die Zwiebeln glasig andünsten. Die Pilze dazugeben und solange rösten, bis das Wasser verdunstet ist.
3
Mit Paprikapulver und evt. etwas Tomatenmark würzen, verrühren und mit etwas Suppe aufgießen. Die Kartoffeln dazugeben und mit den Gewürzen und Kräutern weich dünsten lassen.
4
Anschließend etwas Wasser oder Suppe mit dem Mehl verrühren und das Gulasch damit eindicken, wenn nötig. Ich hatte diesmal soviele Pilze, daß das gar nicht nötig war.
5
Nochmals etwas durchziehen lassen und fein abschmecken. Wer mag, kann Sahne oder einen Klecks Sauerrahm darübergeben und mit dem Semmelknödel servieren.

KOMMENTARE
Schwammerlgulasch

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ich esse Pilze liebend gerne.......und statt Mehl würde ich eine rohe Kartoffel als Bindung reinreiben.....mache ich bei Bratensoße sehr oft.....wenn es nötig ist. Und Dein RZ habe ich mal vorsichtshalber eingesammelt.....man kann ja nie wissen *grins* GLG geli
HILF-
REICH!
Benutzerbild von goach
   goach
Passt genau in die Jahreszeit. Die Schwammerl wachsen noch mal wie toll. Aber das grüne Futter würde ich vom Steinpilz schon entfernen, das wird doch schlatzig. VG Gerhard
Benutzerbild von katrinchen40
   katrinchen40
köstlicher gulasch lg
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das hätte ich auch gern gegessen, von mir 5*
Benutzerbild von Elisabeth51
   Elisabeth51
Das leckere Gericht könnte ich alleine verputzen, 5 Sterne für Dich und l.G. Elisabeth

Um das Rezept "Schwammerlgulasch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung