Mini-Bienenstich

Rezept: Mini-Bienenstich
mit Bildern !!!
6
mit Bildern !!!
02:05
10
812
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
FÜR DEN TEIG:
170 gr.
Mehl
15 gr.
frische Hefe
80 ml
lauwarme Milch
30 gr.
Zucker
30 gr.
weiche oder flüssige Butter
1 Prise
Salz
Butter für das Backblech
Mehl für die Arbeitsfläche
FÜR DEN BELAG:
30 gr.
Butter
30 gr.
Zucker
70 gr.
geröstete Mandelblättchen
etwas Sahne
FÜR DIE FÜLLUNG:
200 ml
Milch
2 EL
Zucker
0,5 Pk.
Mandelpuddingpulver
50 gr.
Sahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.08.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1109 (265)
Eiweiß
4,5 g
Kohlenhydrate
43,2 g
Fett
8,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mini-Bienenstich

Cremepite

ZUBEREITUNG
Mini-Bienenstich

1
Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinkrümmeln. Mit etwas Milch und einem 1/2 TL. Zucker zu einem kleinen Vorteig verrühren. Zugedeckt san einer warmen und zugfreien Stelle etwa 15 min. gehen lassen, bis die Oberfläche des Vorteigs Risse zeigt.
2
Alle restlichen Zutaten in die Mulde geben und mit dem Mehl nach und nach zu einem Teig vermischen. Dann den Teig mit der Hand schlagen bis sich Blasen bilden und der Teig nicht mehr an der Schüssel klebt. Gegebenenfalls noch etwas Mehl oder Milch zugeben. In der Schüssel zugedeckt bis zum doppelten Volumen gehen lassen.
3
Den Ofen auf 200°C vorheizen. Das Backblech einfetten oder mit Backpapier auslegen. Für den Belag in einem Topf bei mittlerer Temperatur Butter,Zucker und Mandeln mit wenig Sahne zu einer dicken, aber gut streichfähigen Masse vermengen und beiseite stellen.
4
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 11/2 cm dick ausrollen und auf das Backblech legen. Mit einer Gabel in dichten Reihen den Teig einstechen, damit er beim backen keine blasen bildet und sich nicht nach oben wölbt. Mit der Mandelmasse bestreichen und an einer warmen stelle noch 15-20 min. gehen lassen.
5
Im vorgeheizten Backofen Umluft 180°C auf der zweiten Schiene von unten 20-30 min. goldbraun backen. Anschließend den Teig noch warm 1 mal längs und12mal quer zerschneiden.
6
Für die Füllung aus Milch,Zucker und Puddingpulver nach Packungsanweisung einen Pudding kochen. Anschließend den Pudding im kalten Wasserbad unter rühren abkühlen. Die Sahne steif schlagen, nach und nach unter den Pudding heben.
7
Die erkalteten Kuchenstücke waagerecht halbieren. Die unter Hälften mit der Puddin-Sahne Mischung dick bestreichen. Dann mit den Mandelbelag-Hälften bedecken. Das Rezept habe ich aus dem Backbuch "kleine Blechkuchen". Ich habe ihn heute gebacken und mir schmeckt er super gut. Für einen 2Personenhaushalt genau die richtige Menge !!!

KOMMENTARE
Mini-Bienenstich

Benutzerbild von Anna-Anita
   Anna-Anita
Bienenstich ist ja so was von lecker :-)) Da müssen sterne komme und LG Anita
Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
...hätte doch sicher für ne 3. Person auch noch gereicht!!! ......ich liebe Bienenstich.....lass dir schon mal 5 Vorschußsternchen da! LG
Benutzerbild von Miez
   Miez
Ich schick schon mal das Kuchenblech zu Dir mit der Bitte: „Einmal Volltanken !“ ☆☆☆☆☆ lg Micha
Benutzerbild von schnuffelohr
   schnuffelohr
Mein absoluter Lieblingskuchen ist Bienenstich,leeeeeeeeeeeeeeeecker
Benutzerbild von Tuetensuppenkoch
   Tuetensuppenkoch
☆☆☆☆☆vom TÜTENSUPPENKOCH ---- Bienenstich !

Um das Rezept "Mini-Bienenstich" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung