Maronensuppe mit karamellisiertem Chiliapfel á la Kleeberg

Rezept: Maronensuppe mit karamellisiertem Chiliapfel á la Kleeberg
5
0
3100
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Maronensuppe:
0,5 Stk.
Zwiebel
2 Stk.
Staudensellerie
50 ml
Champagner
50 ml
Madeirawein
150 Gramm
Maronen
200 ml
Gemüsefond
50 ml
Sahne
1 EL
Olivenöl
1 EL
Butter
1 Prise
Salz und Pfeffer
Chiliäpfel:
2 Stk.
Äpfel
2 EL
Rohrzucker
1 Schuss
Champagner
1 Prise
Chilipulver
1 Schuss
Pflanzenöl zum Dünsten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.08.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
854 (204)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
20,7 g
Fett
11,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Maronensuppe mit karamellisiertem Chiliapfel á la Kleeberg

Apfel-Champagnersüppchen mit Krokant-Quarkklößchen
Suppe Champagner-Melonen-Süppchen
Weintrauben in Champagnersüppchen mit Vanilleeis Isabel Varell

ZUBEREITUNG
Maronensuppe mit karamellisiertem Chiliapfel á la Kleeberg

1
Für die Suppe die Zwiebel schälen und fein würfeln. In 1 EL Olivenöl und 1 EL Butter anschwitzen. Wenn die Zwiebel glasig ist, mit Champagner und Madeira ablöschen. Dann die Maronen dazu geben und zugedeckt köcheln lassen. Wenn die Ingredienzien der Maronensuppe weich sind, mit dem Pürierstab durchmixen, mit Salz, Pfeffer und etwas Schlagsahne abschmecken.
2
Den Apfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. In einer Pfanne Butter zerlassen und die Apfelschnitze hinein geben. Mit Rohrzucker bestreuen und karamellisieren lassen. Wenn die Äpfel leicht gebräunt sind, mit einem Schuss Champagner ablöschen und mit Chilipulver abschmecken.
3
In tiefen Tellern zuerst je vier Apfelspalten anrichten, mit der Suppe übergießen und mit einigen Tropfen mildem Olivenöl beträufeln.

KOMMENTARE
Maronensuppe mit karamellisiertem Chiliapfel á la Kleeberg

Um das Rezept "Maronensuppe mit karamellisiertem Chiliapfel á la Kleeberg" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung