Pesto-Brotschnecken

1 Std 40 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Wasser 125 ml
Mehl - hier Dinkelmehl 1060 250 g
Hefe - frisch 0,25 Würfel
Olivenöl 1 EL
Salz 0,5 TL
Pesto 1 kleines Glas

Zubereitung

1.Die Hefe im Wasser auflösen, dann Mehl, Olivenöl und Salz hinzugeben. Alles zu einem geschmeidigen Tag verkneten.

2.Der Teig sollte mindestens 10 Min. geknetet werden, damit er schön weich wird und auch leichter geht.

3.60 Min. an einem warmen Ort ruhen lassen, bis sich die Teigportion verdoppelt hat. Danach nochmals durchkneten und zu einem 40 x 30 cm großen Teigstück ausrollen.

4.Dieses Teigstück in der Mitte so teilen, dass 4 längere Seite entstehen (2 Teigfladen). Beide Teigfladen mit dem Pesto bestreichen und von der langen Seite aufrollen, so dass Sie zum Schluss zwei lange dünne Teigrolle haben.

5.Die Teigrollen in ca. 3 cm Stücke schneiden. Die Stücke mit einer Schnittfläche nach oben auf ein Blech setzen (Backpapier unterlegen) und leicht mit dem Daumen ein Loch eindrücken.

6.Noch einmal 20 Min. mit einem Handtuch abgedeckt gehen lassen. Dann im vorgeheizten Ofen bei 200 ° C für 12 - 15 Min. goldbraun backen.

7.Aus dem Ofen nehmen und noch im heißen Zustand dünn mit Olivenöl bepinseln. Auf einem Küchengitter auskühlen lassen.

8.Die Pesto-Brotschnecken möglichst am gleichen Tag verspeisen, da sie nächsten Tag etwas knatisch sind. Evlt. kann man sie nochmal aufbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pesto-Brotschnecken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pesto-Brotschnecken“