Semmel-Brot-Knödel

Rezept: Semmel-Brot-Knödel
Leckere Knödel aus Brotresten
71
Leckere Knödel aus Brotresten
00:30
30
44572
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Brot und Brötchen
200 ml
Milch warm
2 Stück
Eier
1 Stück
Zwiebel gehackt
2 EL
frische Petersilie gehackt
1 EL
Butterschmalz
Salz
Pfeffer
Muskat
100 g
Semmelbrösel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.08.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
782 (187)
Eiweiß
5,1 g
Kohlenhydrate
23,1 g
Fett
8,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Semmel-Brot-Knödel

ZUBEREITUNG
Semmel-Brot-Knödel

1
Brotreste: ich hatte 1 Brötchen, 1 Brezel, 2 Scheiben Sandwich-Volkorntoast und 3 Scheiben halbweißes Brot. Brotsorten in kleine Stücke schneiden. In einer Schüssel mit warmer Milch übergießen und 10 Minuten ziehen lassen.
2
Gleichzeitig die Zwiebelstückchen in Butterschmalz glasig dünsten und wieder abkühlen lassen. Mit der Brotmasse vermischen. Etwas ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
3
mit nassen Händen schöne Knödel formen. In Semmelbrösel wälzen. In kochendem Salzwasser sieden bis sie aufsteigen un dann ca. 15 Minuten ziehen lassen.
4
Mit Petersilie bestreut servieren. -- lecker -- Bilder sind dabei --

KOMMENTARE
Semmel-Brot-Knödel

   ferdikovacs
sehr einfach sehr lecker Und wollte mich bedanken für das leckere Rezept kann jeder ganz leicht nachkochen! 5 ***** von mir
Benutzerbild von alteGurke
   alteGurke
Ich habe deine Variante von den Knödel ausprobiert und es hat uns gut geschmeckt. Es war nicht das letzte Mal, dass ich sie mache. Danke für das Rezept. LG Mona
Benutzerbild von depeche1011
   depeche1011
Hallo Ich habe die Semmelknödel jetzt zu Weihnachten gemacht für meine Familie (8 Personen) und alle waren davon begeistert Sie Schmecken sehr gut. Danke vor das tolle Rezept. Gruß und noch einen Guten Rutsch ins neue Jahr depeche1011 Depeche1011
Benutzerbild von kskraut
   kskraut
Juhu liebe Rosa! Deine Semmelknoedel gab es gestern zu Jaegerschnitzel. Die waren sehr, sehr lecker. Ich hatte zwar nicht gaaaaaaaanz genau dieselben Reste wie Du aber das kam schon hin:-) Ansonsten habe ich mich ganz und gar ans Rezept gehalten! Eine wirklich schmackhafte Art Brotreste zu verarbeiten und vor allem passt es ja zu fast allem "mit Sosse". Vielen Dank mal wieder fuers Rezept! GLG, Andrea
Benutzerbild von emir1
   emir1
typ. bayr. resteverwertung ... 5***** klasse !!!

Um das Rezept "Semmel-Brot-Knödel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung