Spaghetti "Alfredo" mit Hähnchenbrustfilet in Italienische Tomaten-Kräutersoße

30 Min mittel-schwer
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet 500 g
Zwiebel 1
Knoblauchzehen gehackt 2
Olivenöl etwas
Passierte Tomaten 500 ml
Zucker 1 TL
Tomaten Würzsalz 1 TL
Tomatenmark 1 EL
Paprika "rot,gelb und grün" n.B
Italienische Kräuter 1 Päckchen
Gemüsebrühe 250 ml
Salz n.B
Pfeffer n.B
Pasta Kräuter 1 TL
Schmand 100 g
Spaghettis 500 g
Suppengrün etwas

Zubereitung

1.Knoblauch, Zwiebeln und Suppengrün klein schneiden. Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl goldbraun anbraten. Tomatenmark unterrühren und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Passierten Tomaten, Zucker, Italienische Kräuter und Suppengrün dazu geben und 30 Minuten köcheln lassen. Dann alles pürrieren, Schmand dazu geben und mit den Gewürzen und Kräutern abschmecken.

2.Paprika in kleine Würfel schneiden und Blanchieren

3.Hähnchenbrustfilet mit Salz und Pfeffer würzen und in Olivenöl scharf anbraten. Währenddessen die Spaghettis kochen.

4.Tipp: Spaghettis 1 Minute länger kochen als auf der Verpackung steht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti "Alfredo" mit Hähnchenbrustfilet in Italienische Tomaten-Kräutersoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti "Alfredo" mit Hähnchenbrustfilet in Italienische Tomaten-Kräutersoße“