Eiskalte Erfrischung

Rezept: Eiskalte Erfrischung
für die Hundstage
6
für die Hundstage
00:15
14
849
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 Gramm
Salatgurke
300 Gramm
Naturjoghurt
200 Gramm
Sahne, sauer
400 ml
Natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure
0,5 Stück
Zitrone frisch
20 Blatt
Minze frisch
1 Prise
Zucker
Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.08.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
188 (45)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
2,9 g
Fett
2,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Eiskalte Erfrischung

ZUBEREITUNG
Eiskalte Erfrischung

1
Die Gurke schälen, längs halbieren, ggf. die Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen und in Würfel (ca. 2 x 2 cm) schneiden. In eine Schüssel geben und reichlich salzen, sowie kräftig pfeffern. Zitrone halbieren und Saft auspressen.
2
Gurkenwürfel und Minzeblätter mit dem Stabmixer oder in der Küchenmaschine pürieren, dabei den Joghurt, die Saure Sahne, den Zitronensaft, die Prise Zucker und den Pfeffer zugeben.
3
Mindestens 1 Stunde, besser über Nacht, in den Kühlschrank stellen.
4
Falls der Drink mit einem Strohhalm serviert werden soll, alles durch ein feines Sieb geben. Noch einmal abschmecken. Ggf. nachwürzen.
5
Kurz vor dem Servieren mit dem eiskalten Mineralwasser (Classic mit viel Kohlensäure) gut vermischen und mit Minzblättchen dekorieren.
6
Ergibt ungefähr 1,3 Liter, weshalb die Portionsangabe wie immer relativ ist. Das Mischungsverhältnis von Gurke-Joghurt-Sahne-Masse zum Mineralwasser kann natürlich nach Belieben abgeändert werden.

KOMMENTARE
Eiskalte Erfrischung

Benutzerbild von federwolke
   federwolke
das ist eine tolle idee 5*****LG
Benutzerbild von Radiergummi
   Radiergummi
Schöne Präsentation, volle 5 und LG Wolfi
Benutzerbild von birgit456
   birgit456
sehr lecker 5* gvlg birgit
Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
das ist wieder ein super tolles Rezept ***** ;o)
Benutzerbild von BK858
   BK858
Bis auf die saure Sahne hab ich alles da und die Minze wuchert bei uns im Garten. LG Bärbel

Um das Rezept "Eiskalte Erfrischung" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung