Meerrettichmousse auf Rote Beete Carpaccio

Rezept: Meerrettichmousse auf Rote Beete Carpaccio
Eine leichte aber sehr schöne Vorspeise
2
Eine leichte aber sehr schöne Vorspeise
04:30
2
7561
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für das Carpaccio
4 Stück
Rote Bete gekocht
Für die Meerrettichmousse
1 Glas
Raspelmeerrettich von Schamel, besser als selbstgerieben und nicht so trocken.
1 Eiweis
steifgeschlagen
200 ml
frische Schlagsahne
1 Esslöffel
Zitronenabrieb
Für das Dressing
1 Esslöffel
rotes Johannisbeeregelee
1 Esslöffel
Zitronensaft frisch gepresst
1 Esslöffel
Rotweinessig
1 Esslöffel
Gemüsefond
2 Esslöffel
Rapsöl
Salz, Pfeffer nach Geschmack
Schnittlauch und Basilkum zur Garnitur
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.02.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1352 (323)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
3,6 g
Fett
33,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Meerrettichmousse auf Rote Beete Carpaccio

Winterapfeltraum

ZUBEREITUNG
Meerrettichmousse auf Rote Beete Carpaccio

1
ROTE BEETE kochen und schälen, hier greife ich auch gerne auf die eingeschweißten aus dem Bioladen zurück, die sind super und ersparen viel Arbeit. Die Rote Beete in dünne Scheiben schneiden, geht am Besten mit einer Gemüsehobel, auf den Tellern auslegen und zur Seite stellen.
2
ZUBEREITUNG DER MOUSSE: Gelantin in kaltem Wasser einweichen, das Eiweiß und 150 ml der Sahne steif schlagen. Die restliche Sahne erhitzen und die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen und abkühlen lassen. Den Meerrettich unter das geschlagene Eiweiß heben die Gelatin-Sahne-Mischung dazugeben mit Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer kräftig würzen. jetzt die steif geschlagene Sahne unterheben, in einer kleinen Schüssel abgedeckt gut 4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
3
DAS DRESSING zubereiten: Alle Zutaten außer den Kräutern in einem Becher mit dem Zauberstab solange mixen bis leichter Schaum entsteht, nochmal abschmecken, eventuell nachwürzen.
4
ANRICHTEN: Das Dressing über die bereits vorbereiteten Rote Beete träufeln, mit Hilfe von zwei Kaffeelöffeln für jede Portion 3 Nocken formen und auf die Rote Beete setzen, mit Schnittlauch und Basilikum garnieren, fertig. GUTEN APPETIT!!

KOMMENTARE
Meerrettichmousse auf Rote Beete Carpaccio

Benutzerbild von Bine69
   Bine69
Eine tolle Vorspeise...sehr schön angerichtet! Dein Dressing ist absolut klasse ... Johannisbeergelee nehmen wir auch häufig...gibt ein tolles Aroma ... in Kombination mit Himbeerbalsam in einer Vinaigrette!
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Rainersche81
   Rainersche81
Tip top. 5 *

Um das Rezept "Meerrettichmousse auf Rote Beete Carpaccio" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung