Minestrone

Rezept: Minestrone
Jamie Oliver Rezept
10
Jamie Oliver Rezept
01:20
2
51330
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
10 große Eiertomaten oder 2 Dosen Toamten zu je 400 g, ohne Saft
3 mittelgroße Karotten
2 mittelgroße Stangen Lauch
5 Selleriestangen
2 rote Zwiebeln
1 Kohlkopf
1 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen, in feine Scheiben geschnitten
1 gehäufter EL frischer gehackter Rosmarin
850 ml Hühner- oder Gemüsebrühe
gut 3 Hand voll frisches Basilikum
170 g Spaghetti, in kleine Stücke gebrochen
Salz und frisch gemahlener Pfeffer
kalt gepresstes Olivenöl
geriebener Parmesan
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.09.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Minestrone

ZUBEREITUNG
Minestrone

1
Die Tomaten einritzen und kurz in kochendes Wasser legen. Dann enthäuten, entkernen und grob würfeln. Die Karotten schälen oder schaben, der Länge nach vierteln und klein hacken. Die äußeren Blätter der Lauchstangen entfernen, diese der Länge nach vierteln, waschen und klein hacken. Vom Stangensellerie mit einem Gemüseschäler die Fasern entfernen, dann die Stangen der Länge nach halbieren und klein schneiden. Die Zwiebeln schälen und hacken. Nun noch den Kohl waschen und grob hacken.
2
Das Olivenöl in einem erhitzten Topf mit dickem Boden geben und Karotten, Lauch, Sellerie, Zwiebeln, Knoblauch und Rosmarin bei mittlerer Hitze nicht zu weich dünsten (ca. 15 Minuten). Die gehackten Tomaten zufügen und 1-2 Minuten weiterdünsten. Die Brühe angießen, zum Kochen bringen und 15 Minuten köcheln. Wenn nötig, den Schaum abschöpfen.
3
Den Kohl zugeben, Topf zudecken und 10 Minuten köcheln, dann das zerpflückte Basilikum und die Pasta hinzufügen, die nun alle Aromen der Suppe absorbiert. 5 Minuten oder etwas länger weiterköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Vor dem Servieren kann man etwas kalt gepresstes Olivenöl über jede Portion träufeln und frisch geriebenen Parmesan dazu geben.

KOMMENTARE
Minestrone

Benutzerbild von anjastog
   anjastog
lecker... ich bin auch Jamie Oliver fan... 5*
Benutzerbild von nettist106
   nettist106
das werde ich bald nachkochen und ins KB verewigen 5***** für dich

Um das Rezept "Minestrone" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung