Russische Nusstorte

1 Std 10 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 150 g
Backpulver 1 TL
Butter weich 65 g
Zucker 65 g
Ei 1
Butter zimmerwarm 200 g
Zucker 250 g
Haselnüsse gemahlen 300 g
Eigelb 4
Eiweiß 4
Backpulver 1 TL
Milch etwas
Kuchenglasur Haselnuss 1 Pk
Mandelblättchen etwas

Zubereitung

1.Die ersten fünf Zutaten (Mehl, Backpulver, Butter, Zucker, EI) zu einem Mürbeteig verkneten und eine gebutterte und gemehlte Springform (26er) damit auskleiden. Den Rand ungefähr 2,5 cm hochziehen.

2.Nun für die Füllung die 4 Eiweiß zu Schnee schlagen und zur Seite stellen.

3.Die Butter schaumig rühren und dann den Zucker, die gemahlenen Haselnüsse, die Eigelb und das Backpulver nach und nach unterrühren. Ich gebe dann gerne noch einen Schuss Milch hinzu, damit der Teig nicht so sehr fest ist und der Eischnee sich besser unterheben lässt.

4.Die Füllung in die ausgekleidete Form füllen und bei ca. 160 ° C eine Stunde backen und auf einem Rost abkühlen lassen

5.Wenn der Kuchen erkaltet ist mit der Haselnussglasur bestreichen und mit Nüssen oder Mandeln verzieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Russische Nusstorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Russische Nusstorte“