Mettbrötchen mal anderst

20 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Thüringer Mett-gewürztes Hackfleisch 300 gr.
Brötchen (allgemein) 4 Stck
Gurke Konserve 6 Stck.
Zwiebeln 2 Stck.
Knoblauchzehe zerdrückt 4 Stck.
Käse zum Überbacken 8 Scheiben
Eier 2 Stck.

Zubereitung

1.Die Brötchen teilen u. aushölen.Das Mett mit den Eiern und Brötchenresten (Innere) vermengen.Gurken (Stückchen) ,Knoblauch (zerdrückt) u. Zwiebeln(Stückchen) dazugeben u. gut vermischen. Die Mischung auf die Brötchenhälften streichen und im Ofen ca. 10-15 Min. backen (mittlere Hitze). Anschließend mit dem Käse belegen und kurz übergrillen.

2.Noch warm servieren. Schmeckt aber auch kalt.

Auch lecker

Kommentare zu „Mettbrötchen mal anderst“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mettbrötchen mal anderst“