Zwiebel-Mozzarella-Törtchen

Rezept: Zwiebel-Mozzarella-Törtchen
War supi lecker! Muss ich irgendwann nochmal machen. Ich liebe Rezepte mit roten Zwiebeln!
3
War supi lecker! Muss ich irgendwann nochmal machen. Ich liebe Rezepte mit roten Zwiebeln!
02:00
0
528
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Blätterteig
2 rote
Zwiebeln, geschält
1 rote
Paprika
8
Kirschtomaten, halbiert
100 g
Mozzarella, gewürfelt
8
Thymianzweige
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.07.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1758 (420)
Eiweiß
4,1 g
Kohlenhydrate
28,8 g
Fett
32,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zwiebel-Mozzarella-Törtchen

ZUBEREITUNG
Zwiebel-Mozzarella-Törtchen

1
Den Blätterteig zu 4 Quadraten mit je 7-8 cm Seitenlänge ausrollen. die Ränder mit einem Messer gerade abschneiden und die Reste zusammen mitr den Quadraten 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
2
Die gekühlten Teigquadrate auf ein mit Backüpapier ausgelegtes Backblech legen, die Ränder mit ein wenig Wasser bestreichen und mit den Teigresten einen kleinen erhöhten Rand um jedes Quadrat bilden.
3
Zwiebeln in Spalten schneiden, Paprika halbieren und entkernen.
4
Zwiebeln in Spalten schneiden, Paprika halbieren und entkernen.
5
Zwiebeln und Paprika etwa 15 Minuten unter einen vorgeheizten Grill legen, bis ihre Haut stellenweise schwarz geworden ist.
6
Die Paprika abkühlen lassen. Dann häuten und in Streifen schneiden.
7
Die Teigquadrate mit Alufolie bedecken und 10 Minuten bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen vorbacken.Dann die Folie entfernen und die Teigstücke weitere 5 Minuten backen.
8
Zwiebeln, Paprikastreifen, Tomaten und Mozzarella auf die vorgebackenen Quadrate verteilen und mit Thymianzweigen belegen.
9
Die Törtchen für weitere 15 Minuten in den Ofen geben und goldbraun backen.

KOMMENTARE
Zwiebel-Mozzarella-Törtchen

Um das Rezept "Zwiebel-Mozzarella-Törtchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung