Käse-Bratnudeln

Rezept: Käse-Bratnudeln
Bratnudeln mit Käse und Eiern
6
Bratnudeln mit Käse und Eiern
00:45
9
4550
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Nudeln eine Packung 500g
350g Gouda
10 Eier
Öl, Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.07.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Käse-Bratnudeln

ZUBEREITUNG
Käse-Bratnudeln

1
Am besten man nimmt Hartweizennudeln die sind schön bissfest! Diese dann in Salzwasser kochen bis sie bissfest sind.
2
Die Pfanne mit Öl heiß werden lassen und dann die Nudeln wie jeder mag braten lassen. Ich mag es lieber weicher aber eine Mutter lieber kross. Salzen und pfeffern.
3
Sind diese nach Geschmack gebraten dann einfach den kleingeschnittenen Käse drüber - geben und diesen dann mitbraten lassen. Ich benutze immer Scheibenkäse is schneller zu schneiden oder einfach reißen.
4
Zum Schluss noch die Eier drüber und daruntermischen....fertig....lecker.....ess ich gern!

KOMMENTARE
Käse-Bratnudeln

Benutzerbild von countrynancy
   countrynancy
Hört sich super lecker an. 5* LG Nancy
Benutzerbild von Lubbi79
   Lubbi79
Hhhhhhhhhhhhhhhhhhhmmmmmmm, lecka...5*! LG Nico
Benutzerbild von nannsi
   nannsi
Das geht immer! :-)) 5* LG, Anna
Benutzerbild von CrazyChili
   CrazyChili
einfacher gehts nimmer! schnell und lecker muss es sein!
Benutzerbild von rek55
   rek55
Eigentlich sind bei diesen Käse-Bratnudeln alle drei Haupt-Zutaten gleichberechtigt und nehmen Anteil am kulinarisch-strukturellen Geschehen. Anspruchsvolle markante Aromen prägen diese Speise; bereits hier ist das hohe Niveau Deines Rezepts zu erkennen, ebenso die hohe Eierfrequenz. Einfach eine super Kreation, ess ich ab sofort auch gern, 5* gvlg rek

Um das Rezept "Käse-Bratnudeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung