crispy chickenfingers mit gurken-wasabi Dip

15 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenbrust 400 gr
Saure Sahne 10 % Fett 2 Becher
Gurke 0,5
Wasabipaste, nach Geschmack etwas
Cornflakes ungezuckert etwas
Paniermehl etwas
Eier, Größe M 3
Öl zum frittieren / braten etwas
Salz, Pfeffer, scharfes Paprikapulver etwas
Mehl etwas

Zubereitung

1.Putenbrust abtupfen und in fingerdicke Scheiben schneiden. 3 Eier in einem tiefen Teller zerschlagen und mit Salz, Pfeffer und scharfem Paprikapulver würzen. In einen weiteren tiefen Teller Paniermehl mit zerbröselten Cornflakes vermischen. Nun die Streifen erst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in der Cornflakes Panade wenden.

2.Öl in der Pfanne erhitzen und die Chickenfingers gleichmäßig goldbraun frittieren.

3.Die saure Sahne in ein Schälchen geben und mit Wasabipaste je nach gewünschtem Schärfegrad würzen, dazu etwa 1-2 Prisen Salz. Die halbe Gurke raspeln und unterrühren. Dazu würde Salat, Reis oder Nudeln passen. Uns hat das allerdings ohne Beilage gereicht.

Auch lecker

Kommentare zu „crispy chickenfingers mit gurken-wasabi Dip“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„crispy chickenfingers mit gurken-wasabi Dip“