Weckknepp (Semmelknödel)

30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Brötchen alt 8 Stück
Milch / Wasser lauwarm etwas
Hartweizengrieß 100 Gramm
Hafer Flocken 100 Gramm
Eier 4 Stück
Petersilie 0,75 Bund
Salz, Pfeffer, Muskat nach Geschmack etwas
Semmelbrösel etwas
Bouillon 1 Teelöffel

Zubereitung

1.Die Brötchen vom Vortag in Scheiben schneiden - im lauwarmen Milch-Wasser-Gemisch einweichen. Danach gut ausdrücken und in eine Schüssel geben.

2.Nun Hartweizengrieß, Haferflocken, Eier und feingehackte Petersilie dazu geben und mit den Gewürzen abschmecken. Semmelbrösel so viel zufügen, dass eine feste Teigmasse entsteht.

3.Wasser in einem Topf zum kochen bringen, Bouillon darin auflösen. Ein Probeklos formen und in die kochende Brühe geben, darin ca. 15 Minuten ziehen lassen.

4.Sollte er nicht zusammen halten noch etwas Semmelbrösel oder Hartweizengrieß unterkneten. Hierzu herzhaftes Gulasch oder einen Schweinebraten servieren. Natürlich mit einem frischen Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weckknepp (Semmelknödel)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weckknepp (Semmelknödel)“