Zitronentorte

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Biskuitboden 1 Stück
Naturjoghurt 1000 g
Cremefine zum Schlagen 3 Stück
Gelatine weiß 12 Blatt
Bisquitstäbchen 1 Päckchen
Biozitronen 2 Stück
Zitronenmelisse zum Garnieren, Zitronenscheiben, Limoncello, Zitronensirup etwas

Zubereitung

Den Bisquit 1 x durchschneiden. Zitronensirup und Limoncello mischen und damit den unteren Boden tränken. Den Joghurt mit Süßstoff süßen, die Zitronenschale von 1 Biozitrone unterrühren und den Saft zum Joghurt geben (je nach Geschmack noch mehr süßen). 12 Blatt Gelatine einweichen und wieder verflüssigen, 3 EL Joghurt dazu und gut vermischen, dann alles unter die gesamte Joghurtmasse geben. Sobald der Joghurt beginnt zu gelieren, 2 geschlagene Cremefine unterheben. Die erste Schicht Joghurt-Cremefine aufstreichen, Bisquitstäbchen in Limoncello eintunken auf auflegen, mit weiterer Schicht Joghurt-Cremefine abdecken. Den oberen Kuchendeckel auflegen und ebenfalls mit Limoncello-Zitronensirup tränken. Nachdem der Sirup eingezogen ist, wieder Joghurt-Cremefine aufstreichen. Tupfen aufspritzen und mit Zitronenscheiben und Zitronenmelisse garnieren. Über Nacht kühl stellen und dann mit Genuss verzehren. Sehr lecker an heißen Tagen. Ich habe bei meiner Torte Geleezitronenscheiben zur Garnierung verwendet, hatte leider keine Biozitrone mehr.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronentorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronentorte“