Gefüllte Cannelloni

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
große Cannelloni 16
Spinat frisch oder Blattspinat TK 500 gr
Ricotta 500 gr
Dosentomaten, stückig 400 gr
Sahne 250 gr
Käse zum Überbacken 200 gr
Knoblauchzehen gehackt 2
Zwiebel 1
Öl zum Anbraten etwas
Salz und Pfeffer etwas
Oregano, frisch etwas
Basilikum, frisch etwas
Muskatnuss, Zucker etwas
frische Tomaten nach Belieben etwas

Zubereitung

1.1. Öl erhitzen, die Hälfte der Zwiebeln darin glasig braten. Spinat zufügen und anbraten. Wenn er zusammengefallen ist, den Ricotta unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

2.2. Öl erhittzen, restliche Zwiebel und den gehackten Knoblauch zufügen und anbraten. Mit den (stückigen) Dosentomaten und nach belieben einigen frischen Tomaten ablöschen, den frischen Oregano und den Basilikum zufügen, die Sahne zufügen und ca. 8-10 Minuten vor sich hin köcheln lassen. Danach mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

3.3. Die Cannelloni der Spinat-Ricotta-Masse befüllen (ich nehme immer eine Kuchengabel, die passt super in die Cannelloni) und in eine Aufflaufform legen. Im Anschluss mit der Tomatensoße übergießen und ca. 30-35 Minuten bei 180 Grad bei Umluft im Ofen backen. Nach ca. der Hälfte der Backzeit den Käse oben drauf verteilen (erst so spät, damit der nicht verbrennt).

4.4. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Cannelloni“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Cannelloni“