Gefüllte Scholle mit Blattspinat, Krabben und Croutons

40 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Scholle frisch Fischzuschnitt 2,5 kg
Krabben 150 gr.
Weißbrote 150 gr.
Blattspinat frisch 1 kg
Knoblauchzehen 1 Stk.
Zitrone unbehandelt 2 Stk.
Tomate frisch 2 Stk.
Semmelbrösel 60 gr.
Salz 1 Pr
Pfeffer 1 Pr
Muskatnuss 1 Pr
Olivenöl 50 Millilitter

Zubereitung

1.Das Weißbrot entrinden, in kleine Würfel schneiden und diese in etwas Öl zu Croûtons ausbacken.

2.Den Spinat waschen und blanchieren. Tomaten waschen, entkernen und würfeln. Die Zitronen schälen und würfeln.

3.Anschließend die Hälfte des Spinats und der Tomaten– und Zitronenwürfel miteinander vermengen. Dann mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

4.In die Schollen jeweils in der fleischigen Seite eine Tasche schneiden (kann man schon so bestellen). Die Spinatfüllung in der Scholle verteilen und diese dann von beiden Seiten würzen. Die Fische auf ein mit Semmelbrösel bestreutes Backblech legen und für ca. 12 Minuten bei 180 bis 200 °C in den Ofen schieben.

5.In der Zwischenzeit den restlichen Spinat mit etwas gepresstem oder klein geschnittenen Knoblauch in Olivenöl anbraten, abschmecken und anschließend über die gegarten Schollen verteilen. Zum Schluss die Schollen mit den kalten Krabben und Croûtons garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Scholle mit Blattspinat, Krabben und Croutons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Scholle mit Blattspinat, Krabben und Croutons“