Erdbeerquarktorte mit Karamellguss

30 Min leicht
( 182 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Vollkornbutterkekse 200 g
Joghurtbutter 100 g
Magerquark 500 g
Cremefine Vanillegeschmack 500 ml
Zucker 100 g
Erdbeeren frisch 500 g
Cremefine zum Kochen 50 ml
weiche Karamellbonbons 15 Stk.
Mandelblättchen 30 g
Sahnesteif 2 Pn

Zubereitung

1.Quark abtropfen lassen und gut ausdrücken, damit keine Feuchtigkeit mehr drin ist. Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und fein zerstoßen. Die weiche Butter mit den Bröseln verkneten,in eine mit Backpapier ausgelegte Springform ( 26 cm) drücken und kalt stellen.

2.Erdbeeren putzen und halbieren.

3.Vanille-Cremefine mit dem Sahnesteif steif schlagen. Quark, Zucker ebenfalls gut verrühren. Die Vanillesahne löffelweise unterrühren. Zum Schluß vorsichtig die Erdbeeren darunterheben. Masse auf dem Keksboden verteilen und mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

4.Kochsahne mit den Karamellbonbons erwärmen (nicht kochen) sodass diese schmelzen. Mandelblättchen unterrühren und lauwarm auf der gekühlten Torte verteilen. Nochmals mindestens 1 Stunde kühlen, bis das Karamell kalt ist.

5.Ich wünsche euch Guten Appetit....die ist wirklich leeeecker ;-))))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeerquarktorte mit Karamellguss“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 182 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeerquarktorte mit Karamellguss“