Tonis Napfkuchen

Rezept: Tonis Napfkuchen
Mein Sohn hatte gestern Langeweile und hat mir beim Backen geholfen
6
Mein Sohn hatte gestern Langeweile und hat mir beim Backen geholfen
00:30
7
1024
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 gr.
Creme-fraiche
150 gr.
Butter
1,5 Becher
Zucker
5
Eier
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Päckchen
Backpulver
1,5 Becher
Raspel-Schokolade
3 Becher
Mehl
1
Schokoglasur
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.05.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2411 (576)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
33,8 g
Fett
48,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Tonis Napfkuchen

Ohne Fleisch Vegetarischer Auflauf mit Äpfeln

ZUBEREITUNG
Tonis Napfkuchen

1
Creme fraiche in eine Backschüssel geben (Becher auswaschen, dient als Maß). Butter und zucker dazu und alles cremig aufschlagen. Nach und nach die Eier unterrühren. Dann Vanillezucker, Backpulver und die Raspelschokolade dazu. Zum Schluß das Mehl sieben und unter die Masse geben.
2
Eine Napfkuchenform einfetten und mit Mehl bestäuben. Teig einfüllen und das Ganze bei 200 grad im vorgeheizten backofen 45 Minuten backen. Kuchen gut auskühlen lassen und mit der Schokoladenglasur überziehen. Guten Appetit!!!!!!!!!!

KOMMENTARE
Tonis Napfkuchen

Benutzerbild von dieStine
   dieStine
Das ist eine schöne "Arbeit", um seine Langeweile zu vertreiben...werde ich meinem Sohn auch mal vorschlagen ;o))...5* bei dem tollen Ergebnis!
Benutzerbild von eule1997
   eule1997
toll gemacht.. und der kommt immer gut an :-)... viele Grüße Nadine
Benutzerbild von Nettilein
   Nettilein
Also da war Mama und Sohn ja richtig profimäßig! Schmeckt sicherlich auch lecker! Lass gerne 5***** hier... glg Netti
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Damit liegst Du bei mir goldrichtig!!!!!!!!!!! 5* und LG Olga
Benutzerbild von sarmate
   sarmate
klasse gemacht ... glg *****

Um das Rezept "Tonis Napfkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung