Champignon - Zwiebel - Sahnesauce

40 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Champignons Konserve abgetropft 170 Gramm
Zwiebeln 2 mittelgross
Saure Sahne 10 % Fett 200 Gramm
Tomatenmark 3 Esslöffel
Gemüsebrühe 500 Milliliter
Butter 3 Esslöffel
Mehl 3 Esslöffel
Öl etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Paprikapulver edelsüß etwas

Zubereitung

1.Die Zwiebeln häuten, halbieren und zu Streifen schneiden. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln mit den Pilzen anbraten, bis die Zwiebeln eine leichte Bräune angenommen haben.

2.Die Butter hinzugeben, heiss werden lassen und das Mehl einsieben. Unter ständigem rühren anschwitzen bis es bräunt.

3.Das Tomatenmark in der Gemüsebrühe auflösen und den Topfinhalt damit ablöschen. Alles gut vermengen und kurz aufkochen lassen.

4.Die Sahne einrühren und mit leicht angewinkeltem Deckel bei schwacher Hitze köcheln lassen, dabei zwischendurch umrühren.

5.Sobald die Sauce eine leichte Sämigkeit besitzt, wird mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver nach Belieben gewürzt.

6.Dieses Rezept entstand durch eine Resteverwertung meiner Vorratskammer, ich habe Spätzle dazu gegessen und es hat geschmeckt ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Champignon - Zwiebel - Sahnesauce“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Champignon - Zwiebel - Sahnesauce“