Halbgefrorenes vom Lübecker Marzipan mit frischen Früchten

leicht
( 0 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Amarettini Packung
Ei 1
Hühnerei Eigelb 4
Zucker 100 gr.
Marzipan-Cappuccino 4 Portionsbeutel
Sahne à 200ml 2 Becher
Bitterschokolade, feingehackt 100 gr.
gefrorene Erdbeeren 2 Packungen
frische Blaubeeren 1 Packung
frische Erdbeeren 5 Stk
Zartbittertäfelchen 5 kl.
weiße Schokolade, geraspelt 1 Tafel

Zubereitung

Amarettini etwas zerkleinern. Ei und Eigelb mit 20 g des Zuckers im heißen Wasserbad cremig aufschlagen und Marzipan-Cappuccinopulver unterrühren. Sahne steif schlagen und unter die Eimasse heben. Zerkleinerte Amarettini und zerhackte Bitterschokolade unterziehen. Die Masse in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte viereckige Form füllen und in der Tiefkühltruhe am besten über Nacht gefrieren lassen.Gefrorene Erdbeeren antauen und mit einem Stabmixer pürieren. Auf den Tellern ein Bett aus Erdbeermousse formen, frische Erdbeeren und Blaubeeren als Dekoration dazu geben. Semifreddo aus der Form nehmen, Folie abziehen, in Stücke schneiden und auf dem Erdbeerbett anrichten. Kleine Schokotäfelchen als "Segel" in das Halbgefrorene stecken, Teller mit geraspelter weißer Schokolade anrichten und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Halbgefrorenes vom Lübecker Marzipan mit frischen Früchten“

Rezept bewerten:
0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Halbgefrorenes vom Lübecker Marzipan mit frischen Früchten“