Kuchen: Russischer Apfelkuchen

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter 250 g
Zucker 250 g
Mehl 250 g
Eier 4
Zimt 1 EL
Kakao 1 EL
Backpulver 2 TL
Boskopäpfel 2 große
Schokoladenglasur etwas

Zubereitung

1.Die Äpfel waschen, schälen und grob raspeln und in 2-3 Schnapsgläsern Rum eine halbe Stunde einweichen.

2.Butter und Zucker schaumig rühren, die Eier nach und nach zugeben. Mehl, Zimt, Backpulver und Kakao mischen und unter die Eiermasse rühren. Die Äpfel unterrühren. Teig in eine gefettete Napfkuchenform füllen.

3.Backen in vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 60 Minuten. Kuchen nach dem Stürzen mit Schokoglasur überziehen. Wie ihr auf den Fotos seht, habe ich auf die Glasur verzichtet, es geht auch ohne.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Russischer Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Russischer Apfelkuchen“