Blanc-manger von Kokosnuss auf Mango-Kiwi-Mark und Frappe Royal

( 1 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Kokosnuss 1
1/2 l Milch etwas
heller Honig (Akazien-Honig) 100 g
2-3 Kardamomkapseln (oder 1/4 TL gemahlener Kardamom) etwas
weißer Gelatine 12 Blätter
1/4 l Sahne etwas
Kiwis 3
weißer Rum 1 EL
Puderzucker 40 g
Mango 1
Kokosmilch 6 EL
brauner Rum 1 EL
Frappé Royal: etwas
Ananas 1 kleine
Rohrzuckersirup 5 cl
3-4 Spritzer Orange Bitter etwas
Orange 1 unbehandelte
Champagner zum Auffüllen etwas
Deko: etwas
exotische Früchte etwas
und Kokosraspeln etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
653 (156)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
28,1 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

1.Für den Blanc-manger die Kokosnuss aufschlagen und das Nussfleisch mit einem Messer herausheben. Anschließend abwaschen und mit einem Schäler die braune Haut entfernen. Die Stücke in einem Blitzhacker zu einem Mus verarbeiten, dabei löffelweise Milch zugeben, damit die Masse geschmeidig wird. Das fertige Kokosmus mit der restlichen Milch begießen und den Honig zugeben.

2.Die Kardamomkapseln knacken und die Körner zur Kokosmasse geben. In einem Topf leicht erhitzen, aber nicht kochen lassen. Vom Herd nehmen und etwa einen Tag ziehen lassen.

3.Dann das Kokosmus durch ein Sieb mit einem Mulltuch gießen. Das Tuch fest zusammendrehen und die ganze Flüssigkeit heraus pressen.

4.Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und fest ausdrücken. In einer kleinen Kasserolle mit 6 EL Kokosmilch bei kleiner Hitze auflösen. Löffelweise weitere Kokosmilch zugeben und zum Schluss dazugießen, umrühren und kalt stellen.

5.Nun die Sahne halbsteif schlagen. Wenn die Kokosmilch-Creme zu gelieren beginnt, die Sahne mit einem Schneebesen leicht unterheben. Die Masse auf Portionsschälchen verteilen und mindestens 6 bis 8 Stunden kühl stellen.

6.Für das Mark die Kiwis schälen und in Stücke schneiden. Etwas zur Dekoration beiseite stellen, den Rest in ein Glas (Mixer) füllen und den weißen Rum und 20 g Puderzucker dazu geben. Mit dem Pürierstab zu einer glatten Soße mixen und zur Seite stellen.

7.Mango schälen und in Stücke schneiden und ebenfalls etwas für die Dekoration zurücklassen. Den Rest in ein Glas (Mixer) füllen, braunen Rum und restlichen Puderzucker dazu geben. Mit dem Pürierstab zu einer glatten Soße mixen und zur Seite stellen.

8.Blanc-manger auf die Teller stürzen (vorher die Formchen kurz in heißes Wasser tauchen) und mit dem Mango- und Kiwi Mark anrichten. Exotische Früchte und die zuvor beiseite gestellten Kiwi- und Mangostücke dekorativ auf den Tellern anrichten. Mit Kokosraspeln sehr leicht bestreuen und servieren.

9.Die Ananas schälen, vierteln und den Strunk entfernen. Saft auffangen und mit dem Fruchtfleisch pürieren. Mit dem Rohrzuckersirup und Orange Bitter verrühren und in einer Eiswürfelschale einfrieren.

10.Schale der Orange möglichst spiralförmig abschälen und in feinen Streifen schneiden.

11.Zusammen mit dem Blanc-manger genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blanc-manger von Kokosnuss auf Mango-Kiwi-Mark und Frappe Royal“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...