Kokosnuss-Schiffchen mit Dessertfüllung

1 Std mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Kokosnüsse 3 Stk.
Gelatine 1 Päckchen
Zucker 6 EL (gestrichen)
Bananen 2 Stk.
Kuvertüre dunkel 1 Päckchen
Sahne 1 Becher
Mango 1 Stk.

Zubereitung

1.Die Kokosnüsse halbieren und aushöhlen. Die Kokosnussmilch auffangen. Das herausgenommene Fruchtmark mit einem Pürierstab pürieren und etwas Sahne hinzugeben. Kokosnussmilch hinzugeben. Gelatine im warmen Wasserbad auflösen und hinzugeben. Etwas braunen Zucker hinzugeben.

2.Die Dessertmasse in die ausgehöhlten Kokosnusshälften geben und für mindestens 2 Stunden kalt stellen.

3.Die Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen.

4.Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Diese dann in die Kuvertüre tauchen und auf einem Spieß mit puren Bananenscheiben aufspießen und quer über die Kokosnusshälften legen.

5.Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein und in Scheiben schneiden. Ebenfalls auf den Kokosnusshälften anrichten und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokosnuss-Schiffchen mit Dessertfüllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokosnuss-Schiffchen mit Dessertfüllung“