Kirsch-Schnecken

50 Min mittel-schwer
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 300 gr.
Backpulver 1 Pk.
brauner Zucker 140 gr.
Vanillezucker 1 Pk.
Magerquark 400 gr.
ÖL 6 EL
Milch 6 EL
Vanillesaucenpulver zum Kochen 1 Pk.
TK-Sauerkirschen 350 gr.
zerlassene Butter 30 gr.

Zubereitung

1.Mehl, Backpulver, 50g Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel verrühren. 150g Quark, Öl und Milch dazugeben. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche zu einem Rechteck von 50 x 30 cm ausrollen.

2.250g Quark, Vanillesaucenpulver, 50g Zucker verrühren und auf den Teig streichen. Dabei auf jeder Seite ca. 3 cm Rand lassen. Die Krischen nun unaufgetaut darauf verteilen. Den Teig von der Längsseite her aufrollen. Die Naht dabei gut festdrücken und auf die Unterseite rollen. Mit einem scharfen Messer die Rolle in 12-13Stücke schneiden und auf ein Blech geben.

3.Die Oberseite der Schnecken mit zerlassener Butter bestreichen und mit dem restlichen Zucker bestreuen. Bei 190 Grad (bei Umluft 170) 30-35 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kirsch-Schnecken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirsch-Schnecken“