Vorspeise: Bruschetta á la Jutta

Rezept: Vorspeise: Bruschetta á la Jutta
1
2
380
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
8
Fleischtomaten frisch
1 Glas
Getrocknete Tomaten in Öl
100 gr.
Parmesan gerieben
4
Knoblauchzehen
2 Bund
Basilikum
1,5
Ciabatta
8 EL
Ajvar
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.05.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
590 (141)
Eiweiß
10,5 g
Kohlenhydrate
3,9 g
Fett
9,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Vorspeise: Bruschetta á la Jutta

Leberspießchen mit Brot und Salbei gespickt
Kasseler in Ciabatta-Teig

ZUBEREITUNG
Vorspeise: Bruschetta á la Jutta

1
Tomaten waschen, kreuzweise einschneiden und in einen Topf mit kochendem Wasser geben. Nach etwa einer Minute die Tomanten herausnehmen. Die Haut an den Schnittstellen hat sich nun gelöst und man kann die Haut leicht abziehen. Den Stielansatz herausschneiden, Tomaten vierteln und die Kerne entfernen. Dann die Tomaten in kleine Stückchen schneiden diese in ein Sieb zum abtropfen legen. Die Tomatenstückchen sollten nicht zu wässrig sein.
2
Basilicumblätter von den Zweigen zupfen und in feine Streifen schneiden. Knoblauchzehen fein hacken. Die getrockneten Tomaten aus dem Öl nehmen und ebenfalls in kleine Stückchen schneiden. Die Tomatenstücke mit dem Ajvar, Knoblauch und Basilikum mischen. Öl nach Bedarf hinzugeben. Hier kann man das Öl aus dem Glas mit den getrockneten Tomaten verwenden.
3
Ciabatta nach Packungsanweisung aufbacken oder ein frisches Weißbrot verwenden und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Kein Öl auf die Scheiben geben, da sich in der Mischung schon Öl befindet. Jeweils ein bis zwei Esslöffel von der Tomatenstückmischung auf eine Scheibe geben, mit geriebenem Parmesan bestreuen oder nach dem Aufbacken darauf geben. In den vorgeheizten Backofen stellen und kurz aufbacken. Wer kein Parmesan vor dem Aufbacken darauf gestreut hat, kann dieses jetzt nachholen. Guten Appetit!

KOMMENTARE
Vorspeise: Bruschetta á la Jutta

Benutzerbild von helianthus21
   helianthus21
Bruschetta - immer gut !!!! glg Eve
Benutzerbild von Teufelchen1963
   Teufelchen1963
Davon hätte ich bitte auch ein paar Scheiben,5 Sterne

Um das Rezept "Vorspeise: Bruschetta á la Jutta" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung