Baby-Gemüsebrei auf Vorrat

Rezept: Baby-Gemüsebrei auf Vorrat
4
01:00
3
1343
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1000 gr
Gemüse
600 gr
Kartoffeln
300 gr
Rindersteak o. Fleisch aus dem Glas
300 ml
Bio-Baby-Saft Apfel
100 ml
Rapsöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.04.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3701 (884)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
100,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Baby-Gemüsebrei auf Vorrat

ZUBEREITUNG
Baby-Gemüsebrei auf Vorrat

1
Das Grundrezept ist immer das Gleiche, wir nehmen nur immer ein anderes Gemüse ( Pastinaken, Karotten, Kürbis, Zucchini, Brokkoli, Kohlrabi... je nach Geschmack und was grade auf dem Markt ist ).
2
Gemüse und Kartoffeln putzen, schälen, kleinschneiden und zusammen weich kochen. Nimmt man frisches Fleisch, kann man das kleingeschnitten zusammen mit dem Gemüse kochen. Nimmt man Fleisch aus dem Glas, wird das nach dem Kochen beigefügt.
3
Nach dem Kochen alle Zutaten mischen und mit dem Mixer pürieren. Ist der Brei zu dickflüssig, ein Teil des Kochwassers nehmen, ist er zu dünn, ggf. nochmal Kartoffeln beigeben. I.d.R. ist der Brei etwas zu dick, kommt aber auf das Gemüse an ( bei Zucchini ist er eher dünn). Abkühlen lassen und portionsweise einfrieren ( ergibt ca. 10-12 Portionen)

KOMMENTARE
Baby-Gemüsebrei auf Vorrat

Benutzerbild von Divina
   Divina
mein mann würd das nicht hinkriegen :-)
Benutzerbild von Monja62
   Monja62
Klasse Idee..5* GLG
Benutzerbild von Lakritzschnegsche
   Lakritzschnegsche
find ich klasse , hab bei meinem kind auch selbst gekocht lg tatjana

Um das Rezept "Baby-Gemüsebrei auf Vorrat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung