Putengeschnetzeltes mit Spargel und Speck

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spargel 750 Gramm
Salz etwas
Zucker 1 Teelöffel
Schinken, gewürfelt, geräuchert 50 Gramm
Zwiebel gewürfelt 1 ganze
Putenbrustfilet 600 Gramm
Pfeffer etwas
Mehl 2 EL
Butterschmalz etwas
Weißwein 100 ml
Sahne 250 ml
Crème fraîche 4 EL
Petersilie gehackt 2 EL

Zubereitung

1.Spargel schälen, die Enden abschneiden und in ca. 3 cm große Stücke schneiden, in Salzwasser mit dem Zucker 8 Minuten dünsten Herausnehmen, abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein hacken. Putenbrust waschen und trocken tupfen und in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Zwiebel und die Schinkenwürfel im Butterschmalz andünsten, Fleisch zugeben und goldgelb braten. Wein und Sahne dazu gießen, ca. 10 Minuten köcheln lassen. Das Geschnetzelte mit Salz und Pfeffer abschmecken, Spargelstücke zufügen und die Creme fraiche einrühren, nochmals kurz erhitzen und mit der gehackten Petersilie bestreuen. TIPP: Kartoffelröstis dazu servieren.

2.Putenbrust waschen und trocken tupfen und in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Zwiebel und die Schinkenwürfel im Butterschmalz andünsten, Fleisch zugeben und goldgelb braten. Wein und Sahne dazu gießen, ca. 10 Minuten köcheln lassen. Das Geschnetzelte mit Salz und Pfeffer abschmecken, Spargelstücke zufügen und die Creme fraiche einrühren, nochmals kurz erhitzen und mit der gehackten Petersilie bestreuen.

3.Wein und Sahne dazu gießen, ca. 10 Minuten köcheln lassen. Das Geschnetzelte mit Salz und Pfeffer abschmecken, Spargelstücke zufügen und die Creme fraiche einrühren, nochmals kurz erhitzen und mit der gehackten Petersilie bestreuen.

4.TIPP: Kartoffelröstis dazu servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putengeschnetzeltes mit Spargel und Speck“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putengeschnetzeltes mit Spargel und Speck“