Rhabarberkuchen mit Schmandguss

1 Std 25 Min leicht
( 80 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mürbteig: etwas
Mehl 300 gr.
Butter o. Margarine 200 gr.
Zucker 100 gr.
Vanillezucker 1
Salz 1 Pr
Backpulver 0,5 Teelöffel
Belag: etwas
Rhabarber 1 kg
Zucker 3 EL
Gelierzucker...evtl. mehr 5 EL
Eier 3
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Schmand 1 Becher

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 25 Min

1.Zuerst für alle eine kurze Erklärung, warum ich Gelierzucker nehme......der bindet zusätzlich den Saft vom Rhabarber.

2.Alle Zutaten für den Mürbteig verkneten und ca. 30 Min. kaltstellen. Danach eine Tarteform einfetten und den Mürbteig darin auslegen.....mit Rand.

3.Den Rhabarber waschen und in mundgerechte Stücke schneiden......etwas einzuckern und stehen lassen. Den Saft, der sich gebildet hat abschütten, und den Rhabarber auf dem Mürbteigboden verteilen.

4.Eier, Gelierzucker, Schmand und Vanillepulver miteinander verrühren und über den Rhabarber gießen. Den Kuchen bei 180° C ca. 6o Min. backen.

5.Wer mag bestäubt den fertigen Kuchen mit Puderzucker

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarberkuchen mit Schmandguss“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarberkuchen mit Schmandguss“