Alaskaseelachsröllchen gefüllt und Buchweizen "Russische Art"

Rezept: Alaskaseelachsröllchen gefüllt und Buchweizen "Russische Art"
gefüllt mit Salatgurke und Senf
14
gefüllt mit Salatgurke und Senf
19
1738
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6
Alaskaseelachsfilets
1 Becher
Creme fine wie Creme Fraiche
Senf, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Zitronenpfeffer, Delikatessbrühe, Knoblauchpfeffer
1 Bund
frischer Dill
1 halbe
Salatgurke in feine Würfel
2 Beutel
Buchweizen
1 Becher
saure Sahne
1 Bund
Salz, Pfeffer, Muskat
frischer
Schnittlauch
1
Zwiebel in Würfel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.04.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
154 (37)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
0,7 g
Fett
3,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Alaskaseelachsröllchen gefüllt und Buchweizen "Russische Art"

ZUBEREITUNG
Alaskaseelachsröllchen gefüllt und Buchweizen "Russische Art"

1
Fischfilets mit Zitronensaft betreufeln, salzen, pfeffern. Mit Senf einschmieren, einen Teelöffel Creme fine darauf verteilen und 1/3 Dill geschnitten die Zwiebelwürfel und Salatgurkenwürfel darüber verteilen. Zusammenrollen und mit einem Zahnstocher fixieren. In eine Auflaufform setzen.
2
Den Rest Creme fine, 2 Eßlöffel Senf, den Rest Dill, Rest Zwiebelwürfel, Delikatessbrühe, Pfeffer und Salz verrühren und zwischen die Röllchen geben.
3
Backofen auf 180 Grad vorheitzen.
4
In einem Topf Wasser erhitzen und den Buchweizen in Salzwasser 15 Minuten kochen. Den Fisch derweil 20 Minuten garen.
5
Buchweizen abschütten, mit Saure Sahne vermengen, Schnittlauch in Röllchen schneiden und unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
6
Fischfilet mit Soße und dem Buchweizen auf Tellern anrichten!

KOMMENTARE
Alaskaseelachsröllchen gefüllt und Buchweizen "Russische Art"

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Ein sehr gutes Fischrezept, das ich doch bereits eingesammelt habe. Ich nehme den Fisch und die Soße und dazu kleine neue Kartoffeln. Sorry, Buchweizen ist nicht so mein Ding. Aber ich lasse Dir sehr gerne dafür Sterne da. GGLG geli
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Test00
   Test00
Finde ich klasse. Hast immer leckere Rezeptideen. Du machst alles mit Liebe und sehr gut. LG. Dieter
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
ich bin hier über ein tolles Kochbuch gestolpert ;-))) TOLL und ich komme ganz sicher wieder ;-)))
Benutzerbild von ploewe
   ploewe
Ooooberlecker. LG Peter !!!
Benutzerbild von ronja2008
   ronja2008
Das hört sich gut an, sieht super gut aus da muß man sich nicht fragen ob`s schmeckt!!!! 5*

Um das Rezept "Alaskaseelachsröllchen gefüllt und Buchweizen "Russische Art"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung