Fischfilet auf Möhrengemüse mit Senfsoße

30 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Möhren 1 kg
Gemüsebrühe 150 ml
Petersilie 1 Bund
Crème fraîche 125 gr
Estragonsenf 2 EL
Fischfilet z.B. Seelachs, Rotbarsch, Steinbeißer etc. 600 gr
Salz, Pfeffer, etwas Butter etwas

Zubereitung

1.Möhren schälen und in Scheiben schneiden. In heißer Butter ca. 5 Minuten andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Brühe angießen und das Gemüse ca. 5 Minuten zugedeckt garen.

2.Ofen auf 200°C vorheizen. Petersilie abbrausen, trockenschütteln und fein hacken. Mit Crème fraîche, Senf und Petersilie verrühren.

3.Fisch abbrausen, trockentupfen, in Portionsstücke teilen, salzen und pfeffern. Die Hälfte der Senfcrème unter die Möhren rühren und diese in einer gefetteten Auflaufform verteilen.

4.Fisch auf das Gemüsebett legen, mit übriger Crème bestreichen und ca. 15 Minuten im Ofen überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischfilet auf Möhrengemüse mit Senfsoße“

Rezept bewerten:
4,64 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischfilet auf Möhrengemüse mit Senfsoße“