Hähnchenbrust unter der Kartoffel-Pfefferhaube an frischem Blattspinat +geschmorten Tomate

leicht
( 65 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
kleine Hähnchenbrustfilets 4 Stück
Salz, Pfeffer, einige rosa Pfefferkörner etwas
Kartoffeln 4 Stück
etwas Milch etwas
etwas Butter etwas
Salz etwas
Blattspinat je nach gewünschter Menge etwas
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
Salz, Pfeffer etwas
Wasser etwas
Butter 1 Stückchen
Sahne 2 Schuss

Zubereitung

1.Die Hähnchenbrustfilets entsprechend vorbereiten, etwas salzen, pfeffern. In der Zwischenzeit aus den Kartoffeln, der Milch, der Butter ein festes Pürree herstellen und in einen Spritzbeutel mit größerer Tülle geben. Diese Masse auf die Brüstchen spritzen. Den Backofen auf 180 Grad C vorheizen und die Hühnerbrüstchen ca. 10 Minuten garen.

2.Gfs. noch einige Minuten unter dem Grill "bräunen". Dann den Spinat verlesen, waschen und tropfnass in einen Topf mit leicht gesalzenem Wasser geben und garen. Abgießen, leicht ausdrücken und in einen Topf mit Butter geben, dann die gepressten Knoblauchzehen zufügen. Mit einem Schuss Sahne aromatisieren.

3.Die nun fertigen Brüstchen auf dem Blattspinat anrichten und gfs. noch einige leicht angeschmorte Kirschtomaten zugeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrust unter der Kartoffel-Pfefferhaube an frischem Blattspinat +geschmorten Tomate“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 65 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrust unter der Kartoffel-Pfefferhaube an frischem Blattspinat +geschmorten Tomate“