Hähnchenfilet mariniert

35 Min leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
FÜR DIE MARINADE etwas
Sherry 5 EL
Honig flüssig 1 EL
Sojasoße dunkel 2 EL
Speisestärke 2 EL
Olivenöl 2 EL
ZUTATEN: etwas
Hähnchenbrustfilet 600 Gramm
Chilischote 1
Saure Sahne 250 ml
Sojabohnensprossen 1 Glas
Soßenbinder dunkel 1 EL
Ananas frisch ca. 500 gramm 1
Basmati-Reis 100 Gramm

Zubereitung

1.Für die Marinade alle Zutaten verrühren und die Brustfilets am besten über Nacht marinieren lassen.

2.Ananas schälen, den Strunk entfernen und in kleine Würfel schneiden. Chilischote halbieren und je nach Schärfe entkernen, dann in kleine Würfel schneiden.

3.Reis nach Anweisung kochen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Brustfilets von jeder Seite ca. 10 Minuten braten. Herausnehmen und warm stellen. Ananas und Chilischote in den Bratfond anbraten, saure Sahne und 100 ml Wasser zugeben. Soßenbinder einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Sojabohnenkeime zugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Brustfilets mit Reis und dem Gemüse zusammen servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenfilet mariniert“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenfilet mariniert“