Erdbeerkuchen

30 Min leicht
( 142 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für ca. 8 Stücke: etwas
Weizenmehl Type 405 125 g
Backpulver 0,5 Päckchen
Zucker 100 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier Größe M 4
Speiseöl 3 EL
Obstessig 2 EL
Für den Belag: etwas
Erdbeeren 500 g
backfeste Puddingcreme 0,5 Päckchen
Tortenguss fix mit Erdbeergeschmack 1 Päckchen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
2 Std

1.Eine Obsttortenform (28 cm Ø) gut einfetten und ausbröseln, in den Kühlschrank stellen. Das Mehl mit Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. Die übrigen Zutaten nacheinander hinzufügen und alles mit einem Handrührgerät (Rührbesen) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in 1 Minute zu einem glatten Teig verrühren. In die vorbereitete Obsttortenform geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Umluft: 180° C) etwa 15 Minuten backen. Etwa 10 Minuten in der Form ruhen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig erkalten lassen.

2.Die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. 125 ml Milch und die Hälfte des Beutels "Backfeste Puddingcreme" mit einem Handrührgerät (Rührbesen) auf höchster Stufe etwa 1 Minute aufschlagen. Auf den abgekühlten Obsttortenboden streichen. Dicht mit den vorbereiteten Erdbeeren belegen. Für den Tortenguss 250 ml Wasser aufkochen lassen. Das Tortengusspulver in einen Becher geben, mit Wasser angießen und etwa 1 Minute mit einem Schneebesen aufschlagen. Den Tortenguss über die Erdbeeren verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen. Mit geschlagener Sahne servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeerkuchen“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 142 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeerkuchen“